Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
28. Januar 2009 3 28 /01 /Januar /2009 19:00



Na,das↑da ist doch mal ein gelungener Auszug aus 'ner Lebensgeschichte,oder?
Ich kam eigentlich nur drauf,weil mir diese junge Dame einige Fragen zu meinem Leben gestellt hat,die ich natürlich gerne und wahrheitsgemäss beantworten möchte.
Im letzten Jahrtausend bestand mein Broterwerb (gelegentlich reichte es auch für 'nen zusätzlichen Brotaufstrich,aber wirklich nur gelegentlich) hauptsächlich darin,dafür zu sorgen,dass solche Figuren wie die im obigen Video auf der Bühne gut zu sehen und zu hören waren.Also die echten,nicht die Cartoon-Figuren.
Irgendwann kam jedoch der Zeitpunkt,wo das Spiegelbild anfing,sich grau zu verfärben,die Knochen knackten,die Knie,Schultern,Hüften und was da sonst so im Körper noch für einen geschmeidigen  Bewegungsablauf sorgen sollte,nicht mehr so recht folgen wollten und dies durch Arbeitsverweigerung kund taten.
Da es eh die Zeit war,wo sich das Gewerbe zu meinen Ungunsten verändert hatte,beschloss ich daher,selbigem den in fast 18 Jahren überstrapazierten  Rücken zuzukehren.
Gesagt,getan.
Fortan widmete ich mein berufliches Hauptaugenmerk  dem Gast- und Hotelgewerbe,liess einige Texte aus meiner Feder fliessen und ansonsten den lieben Gott einen guten Mann sein.
Wo aber könnte man das besser tun,als im (meistens) sonnigen Süden?
So ging ich nach Spanien.
Und hier ist -nur für dich,BUNNY- die Auflösung,wie ich hierher gekommen bin:klickstu hier
Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

O
Hast Du dort eine Taberna oder gar ein Hotel oder machst Du einen auf Pensionär?
Antworten
D
<br /> Weder noch.Da ich den Absprung damals etwas zu spät gemacht habe und folglich kein Geld übrig blieb,muss ich heute kellnern.Im Sommer treib ich mich auf den Inseln rum und geb den Rezeptionisten in<br /> Urlauberhotels.Das wird sogar -für spanische Verhältnisse- relativ gut bezahlt,bei freier Kost und Logis.Da ich nachts arbeite,halten sich die sonstigen Geldausgaben in Grenzen und man kann für den<br /> Winter was zurücklegen.Dann hat man,weil Teilzeitarbeit ausreicht,wieder Zeit,sich ums Schreiben zu kümmern.<br /> <br /> <br />

Über Diesen Blog

  • : Blog von DEMIAN
  • : Alltägliches,Erfahrungen,Zustandsbeschreibungen - nicht immer ganz ernst zu nehmen.Meine Weltsicht -oft rüde,ironisch und überspitzt
  • Kontakt