Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
28. Februar 2009 6 28 /02 /Februar /2009 18:10
Jörg's  neues Leben als Rocker fing irgendwie mit allerlei Enttäuschungen an - in seinem Umfeld hatte es sich noch nicht so recht rumgesprochen,wie man sich den neuen Jörg vorzustellen hatte.
Besonders einige Lehrer,an deren Unterricht bislang recht fleissig und auch ausdauernd teilgenommen wurde,mussten fortan auf Jörg's Anwesenheit verzichten,hier sei vor allem Deutschlehrer Braun genannt,der,immer von einer Mariacron- und Roth-Händle-Dunstwolke umzingelt,die deutschen Klassiker zu Gehör und Gehirn bringen wollte.Doch der einstmals fruchtbare und bestellte Boden ward von Krähen,Raben und allerlei schwarzem Getier und  -flügel verwüstet und geplündert.Meinte man auch im Rektorat,wo man ein gar garstig Brieflein verfasste und Jörg's Erzeugern zukommen liess,welche sich erschreckt und überrascht gaben ob des Inhaltes.
So kam es,dass er einen völlig rockerdaseinsunwürdigen Hausarrest bekam,den einzuhalten ihm zwar nicht in den Sinn kam und dem er sich durch Herabklettern an einem Gerüst zu entziehen versuchte,welches sich aber dummerweise nicht an selbigem,sondern erst am drittem Nachbarhaus befand.
Man stelle sich also Jörg vor,desweiteren ein Spitzdach,5.Stock.
Jetzt stelle man sich bitte Jörg an einer Regenrinne hängend vor.
Nachdem ihn die Feuerwehr nach 20minütigem sinnlosen Herumhängens dann doch mal rettete,ist ihm erstmal nicht mehr nach Rocker zumute,er zieht jedoch eine spätere Karriere als Stuntman in Betracht;diesen Plan verwirft er jedoch noch am gleichen Abend,als ihm  -und da ist er sich absolut sicher- ,nur ihm,  "Born to be wild" zu Ohren gebracht wird.
Steppenwolf.Hesse.Freiheit.Literatur.Es passt.Da gibt's gar keine zwei Meinungen,jedenfalls für ihn nicht.Er wird einen Weg finden,das Angenehme mit dem Erfreulichen zu verbinden.
...

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

M
War Spaß ;P
Ich mags mir nichma vorstellen wenn ich ehrlich bin, leide unter akuter Akrophobie. oO Würd mich nichtmal in die Nähe des Daches trauen, von daher... *g*
Antworten
D

Ist wohl auch besser so.Kommifunktion kackt ständig ab,hab gestern schon geantwortet,hat aber nicht gefunzt.Und natürlich hab ich das so aufgefasst;)


M
*klatscht Richtung detailsuche und auch Richtung Demian*

20 Minuten an einer Regenrinne hängen... das' ja doch irgendwo schon ne Leistung. Gings nicht weiter seitswärts bis zum senkrechten Stück? *gg* Hömma, das sieht man doch ständig im Fernsehen, kann doch so schwer nich sein! ;P ^^
Antworten
D

Nee,du,hab versucht,mich hochzuhageln,danach war ich so platt,dass ich nur noch hängen konnte.Hast du schon mal 20 Min an dir selbst gehangen?^^


D
Dem Rocker Jörg wird bald wohl klar,
dass das nicht konsequenzlos war.
Der Hausarrest ist keine Pein,
erst später sieht er wohl auch ein:
Mit Abhängen an Regenrinnen
ist wohl kein Blumtopf zu gewinnen.
Doch Jörg bleibt munter und auch heiter,
in "Ganz in schwarz, Teil drei" geht's weiter...

-----

Und die Moral von der Geschicht?
Der Demian mag Reime nicht! :p
Antworten
D

Nu's mir schlecht,dat haste jetz davon *_*


R
*rofl* Omfg, sag jetzt bitte, daß das ausgedacht ist, die Story mit der Regenrinne und der Feuerwehr? *grööööööhl*vom Stuhl kipp*

*hüstel* Ok, kann ja mal passieren. *pat pat* Auch coolen Rockern. *hrhrhr*
Antworten
D

Tut mir ja leid,dich enttäuschen zu müssen,aber...dat is in echt so passiert.Gsd war ich da noch nicht sonderlich schwer.Kommentar meines Bruders,der unten stand:Ey,kannste mir mal 'ne Kippe drehn?
Is'n Scherzkeks,iwie 8)


Über Diesen Blog

  • : Blog von DEMIAN
  • : Alltägliches,Erfahrungen,Zustandsbeschreibungen - nicht immer ganz ernst zu nehmen.Meine Weltsicht -oft rüde,ironisch und überspitzt
  • Kontakt