Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. Februar 2009 6 14 /02 /Februar /2009 10:29
Unsere heutige kleine Zeitreise führt uns zurück ins Jahr 1981.
Unser einstmals hornbebrillter kleiner  Held darf mittlerweile durchaus als halbwegs erwachsen angesehen werden,seine Figur zeigt bereits eindeutige Anzeichen von Athletik,die Sehkraft wird durch Kontaktlinsen verstärkt,der vormals doch etwas tumbe Anblick  leicht entschärft.
In der irrigen Annahme, Jörg sei atombombenresistent,schickt ihm die Heeresführung eine Einladung zur Begutachtung, welcher zu folgen ihm zwar unangenehm, jedoch in Anbetracht möglicher Konsequenzen bei Ablehnung, vom Einladendenden fein säuberlich auf der Rückseite notiert , durchaus angebracht scheint.
An einem sonnigen Spätherbsttag wird sich aufgemacht,eine Bahn zu besteigen,die ihn in die weit entfernte militärische Welthauptstadt Heide / Holstein bringen soll. Tut sie auch.
Kurz bei den Ureinwohnern nach dem Weg gefragt,sich mehrmals verlaufen habend,erreicht er schliesslich sein Ziel.
Die Uhr zeigt 11:17, einseitig ausgemachter Termin war 11:00. Kann passieren,sollte aber,so belehrt in ein Uniformierter,möglichst nicht wieder vorkommen,sowas könne eine eventuell geplante Kriegsführung schwer behindern. Jörg ist das alles sehr fremd hier,er fühlt sich recht unwohl in seiner zivilen Haut.Der Uniformierte erntet ein Schulterzucken.
Endlich,es ist mittlerweile 14:25, öffnet sich die Tür,durch die bisher so viele fröhlich rein- und anschliessend bedröppelt wieder rausgegangen sind,auch für ihn.
Noch nie hat er so viele Lebensplanungen,die vielleicht eine Europa- oder gar Weltreise,die Ergreifung eines ordentlichen Berufes oder ausschweifendes Gammlertum vorgesehen hatten, innerhalb von nur 10 Minuten zertrümmert,um nicht zu sagen atomisiert gesehen.Die Gewissheit,dass es ihm nicht so ergehen wird,schöpft er aus der Lektüre Thomas Mann's   "Bekenntnissen des Hochstaplers Felix Krull", dem Ratgeber für Leute wie ihn,die als Berufswunsch Maurer, Filosofieprofessor oder Pralinentester angeben und dieses  Ziel möglichst schnell erreichen möchten.Höhlenforscher wäre auch eine Alternative gewesen,ersatzweise Gynäkologe.
Ein weissbekittelter Arschkartenautomat stellt sich als Dr.Dingenskirchen vor, lässt kurz seine Gefährlichkeit hinter einem goldzahnigem Lächeln verschwinden, um dann auch schon zum Angriff  blasend,den vor ihm stehenden und Haltung annehmenden Probanden auf etwaige körperliche oder seelische Defekte hin zu untersuchen.
Abschliessend zieht man sich zu Beratungen zurück,deren Ergebnis folgendes ist:

  T5 T5 T4 T5 T5

Yeah! Beschlossen und verkündet - T5.Die Knie und die Augen hält man für nicht kriegstauglich.
(Für die Jüngeren:Jörg kommt nicht in den Recall)

Tja,dann eben nicht,hört man Jörg noch rufen,der  seine pazifistische Grundhaltung eindrucksvoll am nächsten Tag demonstrieren wird,wenn er seinen Boxgegner im Ring  schlägt,einige Zuschauer sagen  anschliessend,er sei  vernichtend und äusserst brutal dabei vorgegangen.


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by DEMIAN - in the past
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Mika 02/16/2009 16:55

*Ohr reib weil Demian reingeschrien hat*
Is ja guuut :P
Kein wow, schon verstanden.
Und ne Vorladung will ich auch nich, ich hab heut schon ne Verwarnung gekriegt *zu Mem schiel* *grmpf*

DEMIAN 02/16/2009 20:33


Heute kriegstes aber von allen seiten ,wa?


Ürgen Wemand 02/16/2009 12:17

O.O

Möppse..? Tranbasteln? Unt dann? Bällen di nich imma gantz vurchtbar?

DEMIAN 02/16/2009 13:14


Nein,sind doch nur Plüschmöpse!


Mem 02/16/2009 12:12

Oha....Mika, hab Acht. oO

[Ich muss grad derb der Versuchung widerstehen, mir nen Char namens "Bund" zu erstellen und Mika's Schurken ne Vorladung zukommen zu lassen. xD]

DEMIAN 02/16/2009 13:14


Oh ja,machma!


Revo 02/16/2009 09:34

Mika, ich fürchte gerade, da besteht ein Zusammenhang zwischen Demians T5 und Deinem T4-Helm.
...oder musste Dein Schurke bislang zum Bund?

*hr*
;D

DEMIAN 02/16/2009 12:04


Mit T4 müsste er,darf aber nicht am Fallschirm hängend,Atombombe unterm linken Arm,nebenbei eine Brücke planend sich hinter den feindlichen Linien absetzen lassen,also alles,was Spass macht = is
nich
Oder so


Mika 02/16/2009 09:01

Also ich find ja, man sollte den Spätherbst 1981 nicht allzu sehr verteufeln, da sollen auch gute Sachen passiert sein. Geburten von Halbemos und so zum Bleistift. \o/

Außerdem steht dir so'n Filofieprofessor eindeutig besser als Schlammkriecherei. T5... T5... also mein Schurke bei WoW hat nen T4-Helm, aber glaub das war nicht gemeint, ne? ;D

DEMIAN 02/16/2009 11:56


*vorsichtig umschau*Mika ranwink* Neiiiiiiieeen! Der Nächste,der hier WoW erwähnt,ist ein toter MEM *vom Schreien erhol*


Über Diesen Blog

  • : Blog von DEMIAN
  • : Alltägliches,Erfahrungen,Zustandsbeschreibungen - nicht immer ganz ernst zu nehmen.Meine Weltsicht -oft rüde,ironisch und überspitzt
  • Kontakt